GENERATIONENGEMEINSCHAFT
Ruppach-Goldhausen lebenswert  e.V.

Sonstiges


Interessanter Internetauftritt

Als Kämpfer für die Freiheit und den Glauben wurde für den am 26. Mai 1900 in Ruppach geborenen Pater Richard Henkes, als „Märtyrer der Nächstenliebe“, das Seligsprechungsverfahren eingeleitet.

Als Pallottinerpater predigte er gegen das Nationalsozialistische Regime, wurde verhaftet und in das Konzentrationslager nach Dachau verbracht.

Dort meldete er sich freiwillig zur Pflege typhuserkrankter Tschechen steckte sich selbst an und verstarb am 22.02.1945.

Besuchen Sie die interessante Homepage der Pallottiner für Pater Richard Henkes.